Öffentlichkeitsarbeit

• Newsletter

• Präsentationen


 

Um alle Beteiligten und Interessierten über den aktuellen Stand des Barben-Projektes zu informieren, begleitet eine umfassende Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit mit verschiedenen Medien das Projekt und die Umsetzung der Maßnahmen. Auf die­sen Seiten stellen wir Ihnen zum einen die Newsletter und die Präsentationen zu den Tagungen zum Download zur Verfügung.

 

Mit zwei Kurzfilmen, die demnächst online gestellt werden, möchten wir Ihnen das Bar­ben-Projekt mit seinen Zielen und Maßnahmen und die Fischart Barbe vorstellen - denn Bilder sagen oftmals mehr als Worte:

Die Barbe - eine anspruchsvolle Fischart

Die Fischart Barbe ist ein strömungsliebender Kieslaicher, mit hohen Ansprüchen an einen vielfältigen Lebensraum. Diese natürlichen Strukturen sind nicht für die Barbe, sondern für eine gewässertypische Fischartenzusammensetzung sowie weitere heimische Tier- und Pflanzenarten am Gewässer von großer Bedeutung.

Der Projektfilm

Mit dem Barben-Projekt verfolgt die Aktion Fischotterschutz seit 2018 das Ziel, die Ausbreitung der Barbe im niedersächsischen Einzugsgebiet der Aller zu fördern, die biologische Vielfalt in den Fließgewässern zu entwickeln und die Menschen für die Bedeutung der Fließgewässer zu sensibilisieren. Hierfür werden zusammen mit den örtlichen Akteuren bis 2024 verschiedene Maßnahmen umgesetzt.